Der RIAS Kammerchor aus Berlin

Der RIAS Kammerchor aus Berlin ist einer der professionellen Chöre der deutschen Hauptstadt, die es zu überregionaler und sogar internationaler Bekanntheit gebracht haben. Der Chor ist heute unter der Trägergesellschaft der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH in Berlin organisiert. Inhaber dieser GmbH sind unter anderem die Bundesrepublik Deutschland, das Bundesland Berlin und der Deutschlandfunk. Entstanden und erstmals in Erscheinung getreten ist der Chor jedoch als Rundfunkchor des RIAS im Jahr 1948. Der Chor trat regelmäßig live im Radiofunk aus Berlin auf.

Einer der besten Chöre der Welt

Der RIAS Kammerchor trat bald auch in Westdeutschland und später auf der ganzen Welt auf und erweiterte und verbesserte sein Repertoire stetig. Immer ausgedehnte Chorreisen, die Aufnahme diverser Schallplatten und zahlreiche Musikpreise waren die Folge. Im Jahre 2010 kürte das Fachblatt Grammophone aus Großbritannien den RIAS Kammerchor zu einem der 10 besten Chöre der Welt.

Das Repertoire des RIAS Kammerchors

Neben dem Standardrepertoire für Kammerchöre singt der RIAS Kammerchor hauptsächlich zeitgenössische Lieder und Werke der Klassik. Mehrere Komponisten haben dem Chor sogar eigene Werke geschrieben. Der gemischte Chor besteht heute aus 25 ausgebildeten Sängern und ist nach wie vor in der Musikszene gut vernetzt. Kooperationen mit zahlreichen Orchestern, Theater- und Musikproduktionsgesellschaften und hat ein ausgefüllter Konzertkalender halten den Chor gut beschäftigt.

Soundtracks zu modernen Filmen

Das der RIAS Kammerchor auch zur Filmmusik von Kinofilmen beiträgt hat eine lange Tradition. Bekannt sind hier zum Beispiel die Beiträge zum Soundtrack von „Der Postillon von Lonjumeau“ aus dem Jahr 1962 und für den Film „Eyes Wide Shut“ aus dem Jahr 1999. Der letzte große Soundtrack-Beitrag des Chors stammt aus dem Jahr 2008 und war für das TV-Musical „Belshazzar“, indem sich der RIAS Kammerchor auch selbst spielte.

Berliner Wurzeln und Aushängeschild der Stadt

Nicht nur der Name des RIAS Kammerchors erinnern an Berlin. Die Wurzeln des Chors liegen ohne Frage in dieser Stadt, für die der Chor heute in international bekanntes Haushängeschild und ein Werbeträger ist.