Chöre in Berlin

Der Chorverband Berlon e. V. umfasst derzeit 200 Chöre in der deutschen Hauptstadt. Er ist das übergeordnete Organ aller Chöre Berlins. Zu diesem Verband zählt auch der Belcanto-Chor Berlin. Da es in der Hauptstadt hunderte Chöre gibt, ist es für einen einzelnen Chor alles andere als einfach, erfolgreich zu sein und auf Dauer zu bestehen. Dies erreichen die Mitglieder des Chors seit Jahren durch große Freude an der Arbeit und ein extrem hohes Engagement. Was aber genau macht der Belcanto Chor Berlin und aus wie vielen Personen besteht er eigentlich genau?

Der Belcanto Chor aus der deutschen Hauptstadt Berlin verfügt gesanglich über eine sehr große Bandbreite. So singt er Musik vom 16. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Damit ist er sehr vielseitig einsetzbar. Er ist daher bei vielen Berliner Bühnen und Schauspielhäusern als Chor sehr beliebt.

So sang der Belcanto Chor unter anderem schon in folgenden Ensembles mit: Im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, sowie in der Nikolaikirche in Berlin und auch in der Französischen Friedrichstadtkirche. Daneben hatte er Auftritte in der Kirche von St.-Bartholomäus und in einer weiteren Kirche im Stadtteil Berlin-Friedrichshain. Daneben unternahm der Belcanto Chor eine ganze Reihe von verschiedenen Reisen in bekannte deutsche Städte und an beliebte deutsche Ferienorte wie etwa Usedom. Weitere Reisen für die nächsten Jahre sind bereits geplant und sollen auch über die Grenzen Deutschlands hinaus führen.

Wie bereits beschrieben sucht der Belcanto Chor Berlin ständig nach neuen Mitgliedern und freut sich über tatkräftige Unterstützung von motivierten Helfern immer wieder. So gibt es beim Chor immer viel zu tun und jede tatkräftige Hand wird gerne willkommen geheißen. Man sollte dafür einfach nach dem Chor googeln und sich dann bei einem der zahlreichen Verantwortlichen melden. Dann sollte es kein Problem sein, sich beim Chor zu beteiligen und damit ein tolles neues Hobby zu haben.